Durch die tief liegende Verbindung zum Erwachsenenrad ist eine stabile Kraftübertragung gewährleistet, Vorderrad und Lenker des Kinderrades sind beim Fahren blockiert.

FollowMe Tandemkupplung
Stiftung Warentest: GUT (2,5)

Ganz einfach, schnell und ohne Werkzeug können Sie das Kinderrad an das Erwachsenenrad an- und abkoppeln. Sie können jederzeit auch unterwegs frei entscheiden, ob Sie abseits des Verkehrs das Kind alleine fahren lassen und es bei Bedarf schnell wieder ankoppeln – so können Sie zusammen mit Ihrem Kind auch verkehrsreiche Strecken einfach und sicher bewältigen.

Gleiches gilt auf längeren Strecken oder im hügeligen Gelände, wenn das Kind müde wird oder der Berg doch etwas zu steil ist. Dank der praktischen FollowMe-Tandemkupplung können Sie diese Passagen ganz einfach überwinden und Ihr Kind dann anschließend wieder unbeschwert alleine fahren lassen.

Werkzeugfreie Verbindung

Mit wenigen Handgriffen und vollkommen werkzeugfrei erledigen Sie die stabile und jederzeit sichere Verbindung zwischen Erwachsenen- und Kinderrad.

Dazu wird lediglich das Vorderrad des Kinderbikes in die Kupplung eingespannt und mit der fest montierten Klammer fixiert – absolut stressfrei; egal wann, egal wo.

Einmalige Grundmontage

Einmal montiert, verbleiben die FollowMe-Aufnahmeadapter permanent an Ihren Fahrrädern. Die universell passende Klammer am Unterrohr des Kinderrades und die Achsadapter an Eltern- und Kinderfahrrad bilden zusammen die Fixierpunkte der Tandemkupplung.

Es ist nun Ihre Entscheidung, wann das FollowMe ans Rad kommt – der An- und Abbau erfolgt einfach im Handumdrehen.

Problemlos auch zur Solofahrt

Selbst wenn Sie Ihr Kind mal nicht mit auf Tour nehmen, muss Ihr FollowMe nicht vollständig vom Rad entfernt werden: Die Kupplung lässt sich mühelos einklappen und mittels Karabinerhaken an Gepäckträger oder Sattel befestigen.

Dank des geringen Eigengewichts von 4 kg ist der Verbleib am Rad nicht störend. Für längere Fahrten ohne Kind kann die Kupplung einfach und schnell ganz abgenommen werden.

Platz für alles und alle

Sie sind mit mehr als einem Kind oder mit Gepäck unterwegs? Dank der tiefliegenden Aufhängung des FollowMe an der Hinterradachse des Elternrades bleibt Ihr Gepäckträger uneingeschränkt nutzbar und bietet somit ausreichend Platz für einen Kindersitz, den Einkauf oder Packtaschen.

Durch die Verbindung von Erwachsenen- und Kinderrad auf Achshöhe wird das Fahrverhalten nicht negativ beeinflusst.

Stabilität und Sicherheit

Die stabile und doppelt gesicherte Zweipunktaufhängung auf Nabenhöhe erstellt eine sehr feste Verbindung zum Zugfahrrad.

Die tiefe Aufhängung sorgt für eine erhöhte Fahrsicherheit, ein deutlich besseres Handling und einen erhöhten allgemeinen Fahrkomfort. Störende, hoch ansetzende Hebelwirkungen, wie bei herkömmlichen Fixierungen der klassischen Anhängesysteme am Sattelrohr, werden beim FollowMe komplett vermieden.

Flexibilität

Ihr Kind wird größer und das Rad Ihres Kindes wird mit ihm wachsen – und Ihr FollowMe passt sich ganz einfach an: die Eltern-Kind-Tandemkupplung nimmt flexibel einstellbar Kinderbikes mit einem Raddurchmesser von 12"–20" auf.

Sobald Ihr Nachwuchs mit etwa 3 Jahren erstmals stabil auf dem Rad sitzen kann, nehmen Sie ihn in Schlepptau – bis etwa zu seinem 9. Lebensjahr. Denn dann wird er nicht nur viel lieber alleine fahren wollen, sondern Ihnen wahrscheinlich auch einfach bald zu schwer werden.

Technische Daten